Sie sind hier:

Gefäßmedizin verständlich

Über Gefäßprothesen und vieles mehr informiert das Gefäßlexikon von Spezialist Dr. Burkhard Paetz.
Über Gefäßprothesen und vieles mehr informiert das Gefäßlexikon von Spezialist Dr. Burkhard Paetz. Foto: Rotes Kreuz Krankenhaus

Was genau ist eine Venenentzündung? Was hat der Arzt gemeint, als er eine Patchplastik ankündigte? Und was bedeutet der Ausdruck Mesenterialinfarkt im Arztbrief, den ich bei meiner Entlassung aus dem Krankenhaus für den Hausarzt mitbekam? Auskunft erteilt das Online-Gefäßlexikon des Bremer Rotes Kreuz Krankenhaus. Jahrelang war es laut Angaben das einzige Nachschlagewerk seiner Art, heute ist es das umfangreichste im deutschsprachigen Raum.

Zusammengestellt hat es Dr. Burkhard Paetz, Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie und Leiter des Gefäßzentrums, gemeinsam mit einem früheren Oberarzt, Dr. Michael Feldmann. Er habe festgestellt, dass Patienten immer häufiger in den Originalakten über ihre Krankheiten und Operationen nachlesen wollten. Doch dann scheiterten sie an der medizinischen Fachsprache. "Nach meinem Eindruck bestand Bedarf an Begriffserklärungen, die ein normal Gebildeter verstehen kann", erklärt er sein Anliegen.
2004 begannen die Ärzte mit der Arbeit. "Nachts haben wir persönlich die Texte in ein Content-Management-System getippt", erinnert sich Paetz.

Gefäße online: Im Gefäßlexion können sich Patienten online über Eingriffe und Gefäße informieren.
Gefäße online: Im Gefäßlexion können sich Patienten online über Eingriffe und Gefäße informieren. Screenshot: Rotes Kreuz Krankenhaus

Bis heute enthält das Lexikon 319 Stichworte, doch fertig wird es nie: "Das ist und bleibt ein dynamischer Prozess, ich pflege die Sammlung kontinuierlich weiter", sagt der 57-Jährige.

Die Interessenten danken es ihm: Das Gefäßlexikon wird im Schnitt mehr als 300 Mal im Monat angeklickt. "Und ich erlebe häufig, dass Patienten zu mir kommen, weil sie in dem Lexikon etwas gelesen haben und es nun noch genauer wissen möchten", sagte der Mediziner.

Mehr unter www.gefaesszentrum-bremen.de/lexikon/

1.592 Zeichen

Pressekontakt:

Rotes Kreuz Krankenhaus

Dr. Burkhard Paetz

E-Mail: paetz.b[at]roteskreuzkrankenhaus.de